Backward - Against me background
Until we break!

Hey ihr!

 

Ich melde mich zurück. Nach einem furchtbaren Wochenende voller Essen und Süßigkeiten. Ich hab mich megaschlecht gefühlt, habe dafür aber gestern 45 Minuten auf dem Crosstrainer gestanden und heute nochmal etwas über 1 Stunde und nur 1 Brötchen gegessen, damit mein Vater zufrieden war. Achja und ich war gestern noch 1 Stunde lang draußen spazieren.

 

Es ist irgendwie echt doof bei meiner Freundin zu sein, die Mutter kocht richtig gut, freut sich, wenn man gut ist und hat natürlich auch alles da, was das Herz begehrt. Ja, ich habe mir viel zu reichlich gegönnt, aber das ist kein Grund um aufzugeben. Ich habe viel nachgedacht und ich denke, dass ich und viele andere sich ihr Vorhaben durch Stress, den sie sich selber machen, viel zu schwer machen. Aber ich möchte nicht aufgeben, denn wer aufgibt, hat schon längst verloren.

 

Heute Abend werde ich mir noch einen leckeren Salat machen, mit einem tollen kalorienreduziertem Dressing von Kaufland (Gerade mal 19kcal / 100ml). 

 

Ich möchte einen kleinen Aufruf starten, er heißt "Until we break!" 

Ich suche ein paar Mädels, die Lust auf E-Mail Kontakt haben, und mit mir gemeinsam das Ziel angehen wollen, spätestens bis mitte März 5 Kilo weniger auf der Waage stehen zu haben. Meldet euch einfach per Nachricht bei mir, ich würde mich sehr freuen! Denn zusammen schafft man meistens immer mehr!

 

Heute Abend habe ich mir vorgenommen, noch eine neue Zusatzseite mit Lebensmitteln, die ich mir oft kaufe, zu machen. Als kleine Hilfe auch für andere Leute, denn die meisten Produkte haben mir echt geholfen.

 

Sorry, dass ich mich gestern nicht gewogen habe, aber es war nirgenso eine Waage zu finden, also wird der nächste Wiegetermin hoffentlich nächsten Samstag sein.

 

Ab morgen werde ich auch wieder Tagebuch führen, war übers Wochenende nur leider sehr schwer, weiß auch gar nicht mehr, was ich mir alles reingestopft habe

 

Bis dann! Meldet euch ruhig bei mir, wenn ihr das lest!

 

6.2.11 15:32


Werbung


what hurts you make you strong :)

Hey ihr Liebeeen ♥

 

So, ich melde mich erst heute morgen,weil ich gestern, nachdem ich mich bei der Band vorgestellt habe, einfach total fertig war ^^

Der Tag gestern war schon viel besser, weil ich von Montag auf Dienstag sehr sehr sehr viel geschlafen habe. Ich glaube ich hab von ca. 20.15 bis 5 Uhr morgens geschlafen und war deshalb natürlich sehr fit.

 

Heute sieht das leider etwas anders aus, ich schätze, dass ich so gegen viertel vor 11 eingeschlafen bin, was eigentlich auch noch im Rahmen war.

 

Beim Praktikum war es ganz okay, vormittags hab ich ziemlich viel mit den Kids gebastelt, nach der Mittagspause waren wir dann noch etwas draußen und die Kinder haben da ziemlich viel gespielt. Ein Kind hatte Geburtstag und ich hab das Geburtstagsritual kennengelernt. Es war echt ziemlich cool und die Zeit ging gestern viel schneller vorbei als am Montag.

 In der Mittagspause versuche ich jetzt immer rauszugehen, um mich ein bisschen zu bewegen, weil ich doch oft ziemlich viel sitzen muss und ich mich dann nicht richtig ausgelastet fühle.

Deshalb war ich auch froh, dass ich in den Nachbarort gehen musste, um zum Proberaum der Band zu kommen  

Es war übrigens sehr gut, ich war überrascht, was die alles drauf haben. Ist alles ganz gut gelaufen also.

 

Mein Essen vom 01.02.2011

 

2 VK Brote mit fettarmen Frischkäse, davon 1/2 mit fettarme Hähnchenburst

1 Apfel

1 VK Brot mit fettarmen frischkäse und 1/2 scheibe Käse (ca. 35 kcal)

1 Paprika

2 Möhren

Kartoffel-Gemüse-Pfanne (von Frosta, ohne Öl zubereitet)

 

Ich denke mal, dass das ganz okay war. Heute will ich mir in der Mittagspause bei Edeka einen Salat kaufen und den dann essen. Ich will einfach nicht zu viel Brot essen und die Kohlenhydrate am liebsten nicht abends essen. Ist leider während der Praktikumszeit etwas schwierig, aber ich werd das schon irgendwie hinbekommen.

 

So, ich zieh mich erstmal an und muss noch ein paar Sachen packen. Ich werd mich wohl heute Abend nochmal melden.

 

Bis dann, ich wünsche allen Lesern einen schönen Tag

2.2.11 07:03


We're so breakable

Guten Abeeeend ♥

 

Ich hab meinen ersten Praktikumstag überlebt... Meine Stimmung ? Irgendwie genervt, aber eher total fertig.

Es war schön mit den Kindern, ich habe viel mit ihnen gespielt, aber es war echt hart von 8-17 Uhr da zu sein. Ich würde sagen, dass ich echt nicht weiß, wie ich das 8 Wochen lang schaffen soll. Das Gute: ich bin so fertig, dass ich nichtmal wirklich Lust habe, Essen zu machen. Habe heute nicht wirklich so viel an Kalorien gegessen und mich dazu viel bewegt, aber ich fühl mich trotzdem unausgelastet. Denke mal, dass ich die Tage entweder joggen gehen werde, oder zu meinen Eltern fahre und den Crosstrainer benutztn werde. Ich brauch das, ganz unbedingt.

 

Morgen soll ich wenn möglich sogar schon um halb 8 da sein, weil jeden Dienstag eine Dienstbesprechung ist. Lust habe ich nicht, aber es freut mich, dass ich da so mit einbezogen werden soll. Ich hoffe, dass ich das alles schaffe. Morgen muss ich gucken, dass ich nicht zu wenig esse, weil ich abends noch zu Fuß in den Nachbarort gehe, weil mich eine Band angeschrieben hat, ob ich bei ihnen als Sängerin mitmachen will. Und das will ich natürlich unbedingt.

 

Aber ich habe keine Ahnung, wie ich das dann noch mit dem Haushalt alles schaffen soll, ich muss das wohl irgendwie auf die Wochenenden umwerfen. Ich hasse es, ich habe mir hier eine Art Struktur aufgebaut und muss mich nun schon wieder umgewöhnen Ich brauche positive Energie.

 

Naja, nun mein Essen von heute:

 2 VK Brote -> 1 mit fettarmer Hähnchenbrust, 1 mit fettarmen Käse

1 Portion Kölln Haferfleks + Milch 0,3 % Fett

3 kalorien-und fettreduzierte Joghurts (einer ca. 55 kcal)

Eisbergsalat, 1 Paprika + 3 Cockatailtomaten + kalorienreduziertem Dressing

 

Es wird wohl drauf hinauslaufen, dass ich nach dem morgigen Tag total fertig sein werde, ich freue mich schon total aufs Wochenende. Ich werd mich nun verabschieden!

 

Tschaui ♥

31.1.11 18:50


Hey, ich melde mich nochmal ganz kurz, um euch mein Essen von heute aufzulisten ^^ Ist eh nicht besonders viel, aber Pflicht ist Pflicht

 

Essen vom 30.01.2010

 

1 Brot mit Buko Toskana (14 % Fett) + fettarmer Hähnchenbrust

1 Eiweißshake

 

Das reicht mir für heute auch vollkommen, weil ich dafür gestern ja zu viel gegessen habe. Ich weiß auch gar nicht, was es genau alles war

 

Also, ich werd jetzt gleich schlafen gehen, damit ich morgen fit bin. Ich wünsch euch allen eine gute Nacht.

 


30.1.11 20:32


Stillstand.

Huhu

 

So, wie versprochen berichte ich jetzt mal vom Wochenende. Am Samstag habe ich mich gewogen. Auf der einen Seite bin ich froh, dass ich nicht zugenommen habe, aber die Tatsache, dass mein Gewicht stehen geblieben und nicht weiter runtergegangen ist, macht mich irgendwie traurig, weil ich mich die Woche über angestrengt habe... Naja. Morgen fängt mein Praktikum an und ich werd dann bestimmt noch das eine oder andere Kilo verlieren, weil ich viel in Bewegung sein werde

 

Ich muss mich nachher unbedingt um ein neues Layout kümmern, das geht hier ja gar nicht Ansonsten mache ich mir heute einen ganz ruhigen Sonntag und genieße die letzten Stunden bevor mein Praktikum anfängt. Heute Abend werde ich wohl einen kleinen Spaziergang machen, damit das Essen von gestern nicht so ansetzt. Habe deswegen auch extra noch nichts gegessen und warte damit auch, bis mein Hungergefühl auftaucht. Vor'm Schlafengehen mache ich mir dann einen Eiweiß-Shake.

 

Gestern nach der Wanderung habe ich mit einer Freundin aus meinem Verein darüber gesprochen, dass ich mir so viele Gedanken um mein Gewicht mache etc. Es war gut jemandem davon zu erzählen...

 

Naja, ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag :-*

 

30.1.11 16:19


Scheiß Tag...

Hey ihr

 

Heute ging es mir eigentlich recht gut, der Unterricht war chillig, es gab Zeugnisse und ich hab einen Durchschnitt von 2,1. Das ist total gut und ich hab mich echt gefreut.

Mit meiner einen Lehrerin haben wir gefrühstückt. Morgens, bevor ich zur Schule gegangen bin, habe ich extra ein paar Hafefleks mehr gegessen, weil ich dachte, dass ich heute kein Mittag essen werde, weil ich mittags einkaufen musste. Dann habe ich beim Frühstücken mit meiner Lehrerin ernsthaft 3 1/2 Brötchen gegessen. 2 1/2 davon auf jeden Fall mit Nutella. Ich fands nicht sehr prickelnd, aber war beruhigt, weil ich ja dachte, dass ich dann bis abends nichts mehr essen brauche.

 

Meine Eltern haben mir da leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie haben mich mit meinem Bruder zusammen von der Schule abgeholt und anstatt, dass wir gleich zum Einkaufen gefahren sind, sind wir essen gegangen. Es gab weder vernümftige Salate, noch irgendetwas anderes gutes, weil es ein Steakhouse war. Also gab es für mich Pommes, mit Rinder Spieß (es war wirklich kleines und dünnes Fleisch... Durchmesser ca. 5-6 cm) und dazu Mais mit Zwiebeln und wenig Speck. Für mich trotzdem sehr viel. Also wird es nachher kein Abendessen geben.

 

Gott sei Dank gehe ich heute mit ein paar Freundinnen in die Disco. Das Gute: Ich hab gesagt, dass ich Tabletten nehmen muss und deshalb nicht trinken kann und wir müssen zur Disco laufen. Hin-und Rückweg zusammen gerechnet circa 60-70 Minuten. Außerdem tanze ich sehr gerne und werde in der Disco ein paar Kalorien abtanzen und Light Getränke trinken, falls ich mir da überhaupt was kaufe.

Beim Einkaufen vorhin habe ich mir einen Eiweiß Shake gekauft. Sollte mein Magen knurren, wenn ich nach der Disco nach Hause komme, werde ich mir einen Eiweiß Shake machen, damit ich nicht noch mehr unnötige Fette und Kohlenhydrate zu mir nehme. Generell werde ich gelegentlich das Abendbrot durch einen Eiweißshake ersetzen. Soll auch ganz gut sein glaube ich  

 

Morgen geht's Wandern mit meinem Musikverein. So wie ich das verstanden habe 8 Kilometer. Ist wunderbar. Das doofe ist nur, dass es danach wieder n fettes Essen gibt... Schnitzel & Pommes. VERDAMMT! Ich werde mich nicht davor drücken können, aber ich weiß, dass ich eh nicht alles schaffe, weil die Portionen immer so riesig sind. Sonntag werde ich dann eh ausschlafen und auch erstmal nichts essen, bis ich wirklich Hunger habe. Abends werde ich dann noch eine Stunde spazieren gehen, damit das alles nicht so ansetzt. Ich schaff das schon irgendwie ;-)

 

Ab Montag geht mein Praktikum los, und ich bin mir relativ sicher, dass ich in den 8 Woche noch abnehmen werde. Aber ich habe trotzdem irgendwie Angst, mich morgen zu wiegen. Muss aber sein. Vielleicht ist es ja auch nicht so schlimm, wie ich denke. Ich werde es sehen.

 

Essen vom 28.01.11

 

Morgens: ca. 1,5 Portionen Kölln Haferfleks + Milch 0,3 % Fett

ZD: 3 1/2 Brötchen (2 1/2 mit wenig Nutella, 1 mit Bärchenwurst)

Mittags: Rinderspieß mit Pommes + Mais, Zwiebeln + Speck

Abends: nichts

 

So, das war meine Auflistung für heute. Morgen werde ich leider nicht bloggen können, dafür werde ich mich Sonntag gegen Abend melden. Ich wünsche allen, die auch abnehmen wollen viel Erfolg für das Wochenende. Stay strong

 

Hannah ♥

28.1.11 19:21


Scheiß Tag...

Hey ihr

 

Heute ging es mir eigentlich recht gut, der Unterricht war chillig, es gab Zeugnisse und ich hab einen Durchschnitt von 2,1. Das ist total gut und ich hab mich echt gefreut.

Mit meiner einen Lehrerin haben wir gefrühstückt. Morgens, bevor ich zur Schule gegangen bin, habe ich extra ein paar Hafefleks mehr gegessen, weil ich dachte, dass ich heute kein Mittag essen werde, weil ich mittags einkaufen musste. Dann habe ich beim Frühstücken mit meiner Lehrerin ernsthaft 3 1/2 Brötchen gegessen. 2 1/2 davon auf jeden Fall mit Nutella. Ich fands nicht sehr prickelnd, aber war beruhigt, weil ich ja dachte, dass ich dann bis abends nichts mehr essen brauche.

 

Meine Eltern haben mir da leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie haben mich mit meinem Bruder zusammen von der Schule abgeholt und anstatt, dass wir gleich zum Einkaufen gefahren sind, sind wir essen gegangen. Es gab weder vernümftige Salate, noch irgendetwas anderes gutes, weil es ein Steakhouse war. Also gab es für mich Pommes, mit Rinder Spieß (es war wirklich kleines und dünnes Fleisch... Durchmesser ca. 5-6 cm) und dazu Mais mit Zwiebeln und wenig Speck. Für mich trotzdem sehr viel. Also wird es nachher kein Abendessen geben.

 

Gott sei Dank gehe ich heute mit ein paar Freundinnen in die Disco. Das Gute: Ich hab gesagt, dass ich Tabletten nehmen muss und deshalb nicht trinken kann und wir müssen zur Disco laufen. Hin-und Rückweg zusammen gerechnet circa 60-70 Minuten. Außerdem tanze ich sehr gerne und werde in der Disco ein paar Kalorien abtanzen und Light Getränke trinken, falls ich mir da überhaupt was kaufe.

Beim Einkaufen vorhin habe ich mir einen Eiweiß Shake gekauft. Sollte mein Magen knurren, wenn ich nach der Disco nach Hause komme, werde ich mir einen Eiweiß Shake machen, damit ich nicht noch mehr unnötige Fette und Kohlenhydrate zu mir nehme. Generell werde ich gelegentlich das Abendbrot durch einen Eiweißshake ersetzen. Soll auch ganz gut sein glaube ich  

 

Morgen geht's Wandern mit meinem Musikverein. So wie ich das verstanden habe 8 Kilometer. Ist wunderbar. Das doofe ist nur, dass es danach wieder n fettes Essen gibt... Schnitzel & Pommes. VERDAMMT! Ich werde mich nicht davor drücken können, aber ich weiß, dass ich eh nicht alles schaffe, weil die Portionen immer so riesig sind. Sonntag werde ich dann eh ausschlafen und auch erstmal nichts essen, bis ich wirklich Hunger habe. Abends werde ich dann noch eine Stunde spazieren gehen, damit das alles nicht so ansetzt. Ich schaff das schon irgendwie ;-)

 

Ab Montag geht mein Praktikum los, und ich bin mir relativ sicher, dass ich in den 8 Woche noch abnehmen werde. Aber ich habe trotzdem irgendwie Angst, mich morgen zu wiegen. Muss aber sein. Vielleicht ist es ja auch nicht so schlimm, wie ich denke. Ich werde es sehen.

 

Essen vom 28.01.11

 

Morgens: ca. 1,5 Portionen Kölln Haferfleks + Milch 0,3 % Fett

ZD: 3 1/2 Brötchen (2 1/2 mit wenig Nutella, 1 mit Bärchenwurst)

Mittags: Rinderspieß mit Pommes + Mais, Zwiebeln + Speck

Abends: nichts

 

So, das war meine Auflistung für heute. Morgen werde ich leider nicht bloggen können, dafür werde ich mich Sonntag gegen Abend melden. Ich wünsche allen, die auch abnehmen wollen viel Erfolg für das Wochenende. Stay strong

 

Hannah ♥

28.1.11 19:21


 [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de